Verlagswechsel: Voluntaris ab sofort bei Nomos

Ab der nächsten Ausgabe (1/2016) erscheint Voluntaris in der Nomos Verlagsgesellschaft. Nach drei Jahren und sechs Ausgaben danken wir dem Kölner Wissenschaftsverlag für die Unterstützung in der Gründungsphase von Voluntaris. Ohne ihn hätte es die Zeitschrift vermutlich nicht gegeben. Im vierten Voluntaris-Jahr ist es nun Zeit für eine Weiterentwicklung und Professionalisierung von Vertrieb und Marketing. Mit dem Wechsel zu einem renommierten Verlag wollen wir Voluntaris für die wissenschaftlich orientierte Leserschaft in Hochschulen, Bibliotheken und Instituten deutlich sichtbarer machen und damit auch Aufmerksamkeit wecken für Freiwilligendienste als Forschungsfeld. Für uns als Herausgeberteam ist der Verlagswechsel auch verbunden mit dem Wunsch und der Erwartung, uns in Zukunft stärker auf originäre Herausgeberaufgaben konzentrieren zu können.

Nomos Logo

Für unsere Abonnenteninnen und Abonnenten ist der Verlagswechsel mit positiven Änderungen verbunden: Zusätzlich zur Papierversion gibt es auch einen kostenlosen Online-Zugang zum kompletten Voluntaris-Archiv, in dem alle Beiträge, die jemals in der Zeitschrift erschienen sind, im Volltext verfügbar sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s